Schriftgröße:
Farbkontrast:

Polizeiorchester Niedersachsen

Blechbläser Quintett

Zu Gast in Kirchen Niedersachsens

Das Polizeiorchester Niedersachsen unter der Leitung seines Dirigenten Matthias Wegele lädt zu einer Reise durch 400 Jahre Musikgeschichte ein.

Bildrechte: ©JOGI
Matthias Wegele

Matthias Wegele - Dirgent des Polizeiorchesters Niedersachsen

Matthias Wegele ist seit August 2016 Dirigent des Polizeiorchesters Niedersachsen und vertritt bis zum August 2017 den Leiter des Polizeiorchesters, Thomas Boger, der sich in Elternzeit befindet.

Bildrechte: BETTINA STOESS, Mommsenstrasse 36, 10629 Berlin
PMK

Polizeiorchester Niedersachsen

Die Ursprünge der Polizeimusik in Niedersachsen liegen im Jahre 1909. Ab 1972 trat man als "Polizeimusikkorps Niedersachsen" auf. Am 12.07.2012 wurde das Orchester offiziell in "Polizeiorchester Niedersachsen" umbenannt.

On Tour

On Tour mit "Around the World"

Das Polizeiorchester Niedersachsen ist wieder "On Tour" in vielen Städten im Land Niedersachsen. Aktuell präsentiert das Orchester unter der Leitung seines Dirigenten Matthias Wegele das Programm „Around the World“.

Bildrechte: ©JOGI
1909 - Kapelle der Königlich-preußischen Schutzmannschaft Hannover

Historie

Die Ursprünge des Polizeiorchesters Niedersachsen reichen bis in das Jahr 1909 zurück, als in Hannover mit zwanzig Polizeimusikern die "Kapelle der Königlich-preußischen Schutzmannschaft Hannover" gegründet wurde.

Bildrechte: k. A.

Kontakt


Anforderung des Polizeiorchesters Niedersachsen
bitte schriftlich an:

Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Tannenbergallee 11
30163 Hannover


Erreichbarkeit des Polizeiorchesters Niedersachsen:


Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Dezernat 01 - Polizeiorchester Niedersachsen
Am Welfenplatz 2
30161 Hannover

Tel.: 0511 / 109 6943
Fax: 0511 / 109 6950

Übersicht