Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Organisationsstruktur der Wasserschutzpolizei Niedersachsen

  • drucken

Die Wasserschutzpolizei (WSP) als Dezernat 24 der Abteilung 2 der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen gliedert sich in die integrierte WSP-Dienststelle in Wilhelmshaven mit

  • der Leitung der Wasserschutzpolizei Niedersachsen
  • dem Kompetenzzentrum
  • der WSP-Leitstelle in Cuxhaven
  • dem Einsatz- und Streifendienst
  • dem Kriminal- und Ermittlungsdienst

sowie den Standorten

  • Brake
  • Emden
  • Stade
Die WSP wird derzeit geführt durch den Leiter Einsatz und zugleich Leiter Kompetentzentrum, Polizeioberrat Jörg Beensen. Insgesamt sind etwa 100 Beschäftigte bei der WSP an der Küste tätig.

Erreichbarkeit der Leitung und des Kompetenzzentrums:

Mozartstr. 29

26382 Wilhelmshaven

Geschäftsstelle:

Telefon.: 04421/942-0

Telefax: 04421/942-810

E-Mail

Als Teil der integrierten WSP-Dienststelle in Wilhelmshaven stellt das Kompetenzzentrum sicher, dass die erforderlichen Qualifikationen für die wasserschutzpolizeiliche Aufgabenwahrnehmung in ganz Niedersachsen vorgehalten, die rechtlichen Verpflichtungen auf Länder-, Bundes- und internationaler Ebene eingehalten werden und die Organisation den besonderen Herausforderungen des Einsatzraumes Wasser entspricht. Darüber hinaus sorgt das Kompetenzzentrum dafür, dass die erforderlichen Einsatzmittel nach einheitlichem Qualitätsstandard vorgehalten werden.


W3

Wasserschutzpolizei

WSP, Standorte Wasserschutzpolizei, ZPD

Standorte der Wasserschutzpolizei

Übersicht